VAC Digital & Dynamic: Die Unterschiede der beiden Modelle

Im neuen Beitrag stellen wir die beiden Zentralstaubsauger Modellreihen VAC Digital und Dynamic etwas näher vor, und gehen auf die wesentlichen Unterschiede ein. Mit Hilfe des Blogbeitrags soll es leichter fallen, für sich das passende VAC Zentralstaubsauger-Gerät zu finden.

Grundsätzliches zu den VAC Zentralstaubsaugern

Die Staubsauger aus der VAC Reihe von SACH sind moderne Staubsauganlagen, welche für den Gebrauch im nicht kommerziellen Bereich entwickelt wurden. Sprich diese Zentralstaubsauger sind für reguläre Einfamilien oder Mehrfamilienhäuser konzipiert.

Es gibt die Modelle der VAC Zentralstaubsauger jeweils in 3 Motorstärken bzw. für 3 unterschiedliche Gebäudegrößen. Die VAC Staubsaugeranlagen eignen sich bis max. 350m2, 500m2 oder 900m2 Wohnfläche und verfügen über einen oder zwei performante Qualitäts-Motoren welche eigens für Zentralstaubsauger entwickelt wurden.

Das besonders innovative und praktische Filtersystem Pro-Tecta schützt den verbauten Filter und sorgt dafür, dass dieser nicht mehr so oft gereinigt bzw. getauscht werden muss. Die VAC Modelle verfügen zudem über im Gerät verbaute Abluftschalldämpfer und Spezielle Kohlestaub-Filter, welche den Abrieb der Motorkohlen etwas verringern.

VAC Digital

Die Zentralstaubsauger VAC Digital sind zwar technisch (Leistung und Saugkraft) baugleich mit jenen der Modellreihe VAC Dynamic, unterscheiden sich jedoch im Hinblick auf Features wesentlich von Ihnen. So besitzt jeder VAC Digital Zentralstaubsauger ein im Gerät verbautes digitales LCD-Display, welches einige nützliche Informationen zum Status der Staubsauganlage bereitstellt und des weiteren lässt sich die Saugkraft der VAC Digital Staubsaugeranlage elektronisch über den Handgriff steuern und die Geräte besitzen eine so genannte Soft-Start Funktion welche die Lebensdauer des Motors deutlich verlängert.

LCD-Display

Es kann vom Display abgelesen werden wenn der Filter zu reinigen oder der Staubbehälter zu leeren ist, außerdem kann man die bereits vergangenen Betriebsstunden des Geräts ablesen und die aktuell genutzte Stufe der Saugleistung sowie ein eventuell anstehendes Service erkennen.

Im Lieferumfang der VAC Digital Zentralstaubsauger ist zudem ein zweites LCD-Display für die Montage im Hauswirtschaftsraum oder Wohnbereich des Hauses enthalten. Dieses zeigt die gleichen Informationen wie das LCD-Display am Gerät - jedoch näher zum Nutzer als jenes im Gerät verbaute Display.

Elektronische Saugkraftregulierung

Ein weiterer wesentlicher Unterschied der VAC Digital Modelle gegenüber den ökonomischeren und preiswerteren VAC Dynamic Zentralstaubsaugern ist die Möglichkeit die Saugkraft bzw. Saugleistung der Staubsaugeranlage über den Handgriff stufenlos elektronisch zu regulieren. Dies geschieht über den Schlauchgriff des Fernstartschlauch PLUS welcher in 3 verschiedenen Längen erhältlich ist.

Soft-Start

Die VAC Digital Zentralstaubsauger sind mit einem Motorschonendem Soft-Start ausgerüstet, bei dem der verbaute Motor im Zentralstaubsaug-Gerät nicht direkt mit voller Leistung aufdreht, sondern langsam anläuft. Diese Funktion kann die Lebenszeit der Zentralstaubsauger-Motoren deutlich erhöhen.

VAC Dynamic

Diese kostengünstigere Alternative zu den VAC Digital Zentralstaubsaugern von SACH verfügt über die gleiche Leistung, ist jedoch mit deutlich weniger Technik ausgestattet.

So lässt sich die Saugkraft der Zentralstaubsauger VAC Dynamic weder am Handgriff stufenlos elektronisch regeln, noch verfügen diese Staubsaugeranlagen über verbaute LCD-Displays die Geräteinformationen ablesen lassen. Außerdem verfügt der VAC Dynamic Zentralstaubsauger über keine Motorschonende Soft-Start Funktion.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.