Zentralstaubsauger Einbau in ein bestehendes Haus

Wenn das Haus bereits gebaut wurde ist es für einen Zentralstaubsauger zu spät? Falsch! Man kann mittlerweile auf verschiedene Lösungsansätze zurückgreifen die sich dem nachträglichen Einbau einer zentralen Staubsaugeranlage annehmen. 

Die Vakuumrohrleitung von Keller bis Dachgeschoss führen

Sofern möglich lässt sich die Vakuumrohrleitung nachträglich am besten mittels einer senkrecht von Keller bis Dachgeschoss verlaufenden Leitung realisieren. Mittels passender Abzweiger wird in jedem Stockwerk eine Abzweigung geschaffen und die notwendigen Saugdosen installiert. Man sollte immer die kürzest mögliche Strecke der Vakuumrohrleitungen wählen.

Aus der Garage nachrüsten

Eine andere Möglichkeit einen Zentralstaubsauger Einbau in ein bestehendes Haus durchzuführen, stellt die Garage dar. Aus der Garage kann man in manchen Fällen ohne viel Aufwand eine Vakuumrohrleitung ins Wohngebäude führen. Der große Pluspunkt dieser Variante: Die Garage ist ausserhalb des Wohnbereichs. So ist gewährleistet das kein Staub nach dem Staubsaugen zurück in den Wohnbereich gelangen kann.

Slimline Vac Rohrsystem nutzen

SACH hat ein spezielles Vakuumrohrsystem entwickelt, das sich besonders gut für den nachträglichen Einbau eines Zentralstaubsaugers bzw. wenn wenig Einbau-Spielraum vorhanden ist eignet. Mittels diesem flachen Vakuumrohrsystem kann man ohne großen Aufwand die Rohrleitung auch Aufputz an den Wänden verlegen. Es wird empfohlen nur Teilstücke der Vakuumrohrleitung mit dem Slimline Vac Rohrsystem zu installieren. Es gibt passende Adapter für einen Übergang auf das reguläre Vakuumrohrsystem.

Benötigte Werkzeuge

Die benötigten Werkzeuge für einen nachträglichen Einbau eines Zentralstaubsaugers sind unterschiedlich. Etweder sie haben diese Werkzeuge schon zuhause, oder sie leihen diese für wenig Geld im Baumarkt bzw. beim Werkzeug-Verleih tageweise aus. Für die Löcher der Vakuumrohrleitung in den Wänden benötigen Sie einen Schlagbohrhammer oder ähnlich massives Gerät. Es eignet sich ein spezieller Fräsbohrer mit DM 55mm oder mehr für diesen Vorgang.

Fazit

Einen Zentralstaubsauger Einbau nachträglich durchführen ist mit relaiv wenig Aufwand möglich. Sofern im Haushalt Allergiker oder Haustiere leben, ist die Installation eines Zentralstaubsaugers auf jeden Fall sehr sinnvoll. Das Vakuumrohrsystem ist erschwinglich, und die Motoren in den Geräten sind effizient entwickelt und für eine lange Lebensdauer ausgelegt. Vielleicht konnte Ihnen dieser Blogbeitrag ja die Angst vorm nachträglichen Einbau einer Zentralstaubsauganlage nehmen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.